Schnelles Salatgewürz…

Ganz schnell mal eingeschoben ein super schnell gemachtes und köstliches Kräutersalz!

 

 

Es wird ganz vielen Kräutern gemischt und eignet sich super als Gastgeschenk, wenn man eingeladen ist oder auch als Wichtelpäckchen oder Adventskalenderinhalt.

Ihr mischt es mit Olivenöl & Balsamico und habt ruckzuck ein schönes Salatdressing.
Ihr streut es auf eure Tomatenstulle oder auf eure Schmalzstulle.
Oder auf euer Rührei.
Perfekt finde ich es auch zu Bratkartoffeln.
Streut es final über ein Süppchen, über Pasta und nehmt es zum Würzen beim Raclette Abend.

Ihr braucht dazu:

100 g Salzflocken oder grobes Meersalz
15 g Senfkörner
1 TL Pfefferkörner, schwarz
1 TL Pfefferkörner, weiß
40 g Kräuter aus dem Garten getrocknet ( z.B. Petersilie, Dill, Schnittlauch, Zwiebeln, Knoblauch)
1 EL Brauner Zucker
Gut schmeckt auch noch etwas getrockneter Zitronenabrieb, Orangenabrieb und getrocknete Tomaten.
Dann aber direkt im ersten Schritt mit zerkleinern.

So macht ihr es:

Ihr gebt das Salz, die Senfkörner und beide Pfeffersorten und den braunen Zucker n den Thermomix und schaltet auf 35 Sekunden Stufe 10.

Nun fügt ihr die Kräuter hinzu und vermischt es auf der Stufe 3 für 20 Sekunden.

Nur noch in saubere Gläser abfüllen, verschliessen und dekorieren.

 

Habt es fein –  eure Maria

More from Maria Schneider
Leider nur für kurze Zeit!
* enthält Werbung für LR Produkte meines Online-Shops Immer wieder macht LR...
Read More