Ihr müsst mehr B A C K E N !

Da wir ja so ziemlich ganz ohne Weizen unterwegs sind, haben wir mittlerweile viele Rezepte mit anderen Getreidesorten ausprobiert.

Ganz vorne mit dabei: Der DINKEL

Ob ich Waffeln backe oder Schokokuchen….. immer mit Dinkel.

Bei süßem Brot nehme ich gerne auch Kamut – aber nur zu einem Teil – der Rest ist dann auch wieder Dinkelmehl.

Bei herzhaften Broten gerne Roggen – vor allem bei Sauerteigbroten.

Nun will ich mich in dieser Woche mal an Baguette wagen. Und ich werde euch berichten.

Was aber richtig, richtig gut wird, ist unser geliebtes Olivenöl – Brot!

Zur Vorspeisen, zum Grillen, zur Käseplatte, zum Glücklichsein.

Ich backe es seit vielen, vielen Jahren und ICH – die ja gar nicht gerne Teig an den Fingern kleben hat – ICH liebe es, das Brot mit dem vielen Olivenöl zu durchmatschen….. es ist herrlich seidig weich und hinterher sind die Hände auch noch tiptop gepflegt ;o))

Olivenöl- Brot:
250 ml lauwarmes Wasser
 15 g frische Hefe
1,5 TL Meersalz
verrühren und 15 Minuten stehen lassen.
200 g normales Dinkelmehl
200 g Dinkel – Vollkornmehl
100 ml bestes Olivenöl
dazugeben und mit den Händen richtig gut vermengen, bis der Teig glänzt!
3 Stunden gehen lassen – nochmals durchkneten und 2 Brote formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 30 Minuten gehen lassen.
Bei 220 Grad 30 Minuten backen!

Varianten: Mit grobem Salz / getrockneten Tomaten / Oliven / Wildkräutern…….

maria & lilli
Tags from the story
More from Maria Schneider
Klapper, klapper, klapper… der 1. Pullover ist fertig!
Klapper…klapper…die ersten Winterpullis sind fertig!!! Jetzt darf es kalt werden! Wir beginnen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.