MAASTRICHT – eine weitere Stadt auf meiner TOP 20 Liste!

* Enthält Werbung, von der ich NIX habe;o))

MAASTRICHT…. wer hätte das gedacht!

Auf der Suche nach einem Interieur – Geschäft um Beistelltische für unser Schlafzimmer zu kaufen, sind wir Samstag morgen kinderlos aufgebrochen, eine für uns neue Stadt zu entdecken: Maastricht.

Gute 2 Stunden später hatten wir den perfekten Parkplatz unter unserem niederländischen Lieblings – Supermarkt.
Unsere immerwährende und offensichtlich sehr gesunde ( 😉) Einkaufsliste für den Albert Hein Supermarkt:

Lakritzwürfel
Spekulatiuscreme
Schokoladenstreusel in Trillionen Varianten
Chocomel Kakao
Vla
Muffin Deko

Vom Parkhaus läuft man über eine Brücke direkt in die City und kann sich treiben lassen.
Überall sind Bistros und Restaurants und jedes Geschäft, was man so kennt ABER eben auch sehr viele individuelle Geschäfte und natürlich sind die Niederländer ja bekannt für gutes Interieur – und genau so ein Geschäft haben wir sofort gefunden mit den perfekten Kissen, Vasen und Möbeln.
Unsere letzte Woche beim Schweden zur Probe mit gebrachten Beistelltische finden wir so schön, dass nichts sie zur Zeit toppen kann, daher bleiben sie. Aber das ganze DRUMHERUM haben wir ergänzt.

Was wir dort noch lieben, außer den Geschäften, sind die belgischen Waffeln!!! KÖSTLICH!!!

Es gibt zahlreiche tolle Restaurants in Maastricht – bringt also Hunger mit!

Wir sind dann noch ein bisschen shoppen gegangen und dann über Roermond heim gefahren.
Nein….. NICHT DAS OUTLET ;o)) Wir mögen gar keine Outlets…. aber da ist das tolles Hotel mit einem super Restaurant – ein ehemaliger Knast!!! – Das wollte ich unbedingt einmal erleben.

Es ist echt MEGA in dem ehemaligen Knast zu stehen und sich vorzustellen, wer da so alles und vor allem WEGENWAS eingesessen hat……
Der Umbau in ein feines Hotel und Restaurant ist wirklich toll gelungen. Da habt ihr sofort das Gefühl, am Esstisch unbedingt Platz nehmen zu wollen!!!!

Wer von euch MAASTRICHT noch nicht kennt, dem kann ich es nur ans 💗 legen, sich die Stadt anzusehen und ihr eine Chance zu geben, sich zu verlieben.

Was ich ja grundsätzlich an den Niederlanden so mag:

Alle Kinder sind bunter, lauter, fröhlicher.
Keine Vase steht irgendwo einsam und alleine – es sind immer mindestens zwei.
Die Ferienhäuser sind immer lässig bis leicht schmutzig ;o)
Kibbeling zu Mittag
Waffeln zum Frühstück
Interieurläden
Blumenläden
Bastelläden
Hema
Die Märkte
Käsestände
Die ganzen frittierten Snacks
Man ist irgendwie immer schnell am Meer
Dille & Kamille
Insgesamt gibt es dort mehr Städte, die ich liebe, als in Deutschland!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

maria  & lilli

 

Tags from the story
, , ,
More from Maria Schneider

Wir haben sie fast überstanden….

Wir haben sie fast überstanden…. die Phase des IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI –...
Read More