Sie wärmt mich, sie kuschelt mit mir und sie sieht schön aus!

Ich habe ja schon live des öfteren gesagt, dass ich im Grunde meines Herzens keine Handarbeitsqueen bin.

Nähen kann ich nur Kissen, Bettwäsche und Gardinen. Alles andere an Schnickschnack und Garderobe kann ich nur in EINSZUEINS BETREUUNG.

Häkeln kann ich nur feste Maschen, um ein Strickteil an den Kanten zu verschönern. Es gibt so viele Hefte mit süßen Häkeltieren und ich muss Lilli immer sagen: Such dir dafür eine andere Mutter ;o)

Stricken kann ich immer nur leichte Anleitungen oder in telefonischer oder persönlicher Betreuung meiner Freundin Annette.
Sie kann einfach so ALLES nachstricken, was sie sieht und macht auch jeden Strickfehler – wenn er denn mal passiert – wieder auf – auch wenn das bedeutet, dass sie ganz viel aufribbeln muss.
Ich persönlich sehe das ja eher als MARKENZEICHEN und so hat jeder Pullover irgendwo einen Fehler ( zumindest rede ich mir das mit der Eigenmarke so schön ein, weil ich viel zu faul bin, das wieder aufzuribbeln. ;o)
Annette strickt vollkommen gleichmäßig und wahnsinnig schnell, so dass ich der festen Überzeugung bin, sie hat in Ihrem Keller 3 Strickerinnen gefangen gehalten, die für Wasser & Brot ein Teil nach dem anderen produzieren – und das gefesselt am Weinkühlschrank ;o)

Komischerweise ist es nicht die Geduld, an der ich scheitere sondern die LOGIK. Selbst bei Kissen, die ich nähe, muss ich sie zusammengesteckt immer erst einmal auf Rechts drehen, um zu schauen, ob das auch passt, was ich da mache.

All diese Einschränkungen halten mich aber nicht davon ab zu tun, was mir Spaß macht und so ist Stricken meine perfekte Art zur Ruhe zu kommen und Dinge entstehen zu lassen.

Überhaupt finde ich es wichtig, sich nicht von außen und von sich selber im Leben zu beschneiden, nur weil man nicht „GUT“ in Etwas ist.

ZUFRIEDENHEIT ist viel wichtiger als PERFEKTIONISMUS!!!

So singe ich laut und schief, spiele immer wieder meine 4 Lieder, die ich nur kann auf dem Klavier und gehe auf jeden Hochsitz trotz extremer Höhenangst. EINFACH WEIL ICH ES WILL!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche euch ein wundervolles Leben – beginnen wir doch mit diesem Tag!

 

Eure Maria

Tags from the story
, ,
More from Maria Schneider

Partytime……

DAS war mal wieder ein großartiges Fest! Dieses Mal spielte auch der...
Read More