Taschengeld :o)))



Taschengeld habe ich mir gestern ein ganz Hübsches verdient…..

Oder zum Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt muss man geboren sein :o)))

In unserem Nähclub entstand die Idee, mal ein bisschen Geld zu verdienen statt immer nur Familie & Verwandtschaft & Freunde zu beschenken.

Na was liegt da näher, als eine Hütte auf einem Weihnachtsmarkt zu buchen….also man musste sich schon vor Monaten BEWERBEN….(wieder was dazu gelernt) …

Nun war es gestern so weit (ja klar war ALLES schon seit Wochen fertig genäht und gewerkelt…hüstel…neeee auf den letzten Drücker machen wir das doch nicht….hüstel….

Und was soll ich sagen – von 13 bis 21 Uhr hatten wir VIEL SPASS, KALTE HÄNDE (trotz des besten Glühweins überhaupt) und ordentlich was eingenommen!

Nun geht es morgen früh nach Sylt und ich habe mein frisch verdientes Taschengeld schon für ein paar schöne Restaurantbesuche reserviert!

Macht es gut und immer schön die Kerzen am Adventskranz auspusten…

Maria & Lilli

P.S.: Und im Urlaub wird GEBACKEN – Lilli besteht darauf :o))

Tags from the story
,
More from Maria Schneider

Schmuck – Liebe Teil wieviel eigentlich???

Ich mag den Schmuck aus der kreativen Schmuckwerkstatt von der Heike Lessing...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.